29. Mai 2024

Die Vereinsgewässer des ASV Wesel e.V.

 

Seit dem 01.01.2021 gehört das 50 ha grosse Angelgewässer An der Momm
zu den Vereinsgewässern des ASV Wesel e.V.
 
Die Adresse ist: 47495 Rheinberg-Ossenberg 
Strasse : An der Momm
 


 

Der Grindsee
Ab dem 01.01.2020 gehört der 100 ha grosse Grindsee 
zu den Angelgewässern des ASV Wesel e.V.
Der Grindsee ist nur für Mitglieder des ASV Wesel e.V. beangelbar.
Es werden keine Gastkarten ausgegeben. 
 
Die Regeln wurden im Jahresvereinsheft an alle Mitglieder durchgegeben.

Die Schutzzonen am Auesee
 

 

Weil es immer wieder zu Missverständnissen der Schutzzone

(wo nicht geangelt werden darf) am Auesee gibt,
haben wir mal eine Skizze gemacht.
Verboten ist das Angeln 40 Meter um die Vogelinsel herum.
Das durchfahren zwischen der Vogelinsel und Festland.
900 Meter links von der Vogelinsel angefangen auf dem Festland
ist Naturschutzgebiet und da dürfen wir auch nicht angeln und
auch von diesem Stück Festland müssen wir mit dem Boot
40 Meter abstand halten.
 

Petri Heil

 

Der Auesee in Wesel am Rhein ca. 200 ha. beangelbare Fläche.
Für Vereinsmitglieder und Gastangler ganzjährig beangelbar.
Navi-Adresse: 46487 Wesel, In der Aue
Von der Reeser Landstrasse (B8) aus in den Auedamm abbiegen, dann die Straße
in der Aue hinein. Bis zur Schranke.
Aufschließen und dann durchfahren bis zum Vereinsgelände.

 

Es stehen für Vereinsmitglieder Anglerboote zur Verfügung, die gemietet werden können (weitere Informationen unter “Boot mieten“).
Auch eigene Boote sind erlaubt, allerdings müssen diese bei unserem Verein
für 45 Euro im Jahr registriert werden und bekommen eine Plakette.
Übrigens sind auf dem Auesee in Wesel ausschließlich Elektromotoren erlaubt.


Der Wassersporthafen (Jachthafen) in Wesel am Rhein.

Weseler Jachthafen

Der Wassersporthafen (Jachthafen) in Wesel am Rhein.
Für Vereinsmitglieder und Gastangler ganzjährig beangelbar.
Navi-Adresse: 46487 Wesel, Römerwardt.
Von der Reeser Landstrasse (B8) aus in den Auedamm abbiegen, den Auedamm
durchfahren, der Auedamm führt nach einem linksknick dierekt zum Römerwardt.
Parken entweder am Jachthafen oder Auf dem Minnigolf-Parkplatz oder auf dem
Parkplatz vom Freibad.
(dieser ist aber manchmal besonders während der Badesaison kostenpflichtig)

 


Die 4 Vereinsgewässer in Haffen-Mehr.

Die neuen Gewässer in Haffen-Mehr sind nur für Vereinsmitglieder beangelbar.
Becken 3 trägt den Namen Melkstallloch. Becken 4 heißt Dornenloch.

Gewässerordnung Haffen-Mehr

1. Geangelt werden darf am „ großen Wasser „ und an der „ Auskiesung „ ( Teich 1 + 2 )
2. Gewässer 3 + 4 dürfen nicht beangelt werden
3. Es darf nur mit Naturködern: wie Maden, Wurm, Mehlwurm, Bienenmade, Mais
auf Friedfisch geangelt werden. Spinnfischen mit Spinner, Wobbler , Blinker ist erlaubt.
 Forellenteig und Boilies in sämtlichen Formen und Größen sind nicht gestattet.
4. Anfüttern ist mit Naturködern und Futter erlaubt,
jedoch auf 1 Kg pro Person und Tag begrenzt.
5. Fangbegrenzungen sind einzuhalten. 5 Forellen pro Tag, sonst 3 Edelfische
( Karpfen, Hecht , Zander, Schleie, Aal ) pro Tag und pro Person !!!
6. Es sind Verunreinigungen zu vermeiden, dazu gehört die Müll Entsorgung und
auch das AA machen in den Büschen ist nicht erlaubt. Es befindet sich eine Toilette
oben im großen Stall, die von jedem Angler benutzt werden darf,
solange man alles sauber hält!
7. Parken ist nur vor der Hütte auf dem Grünstreifen erlaubt!!!
8. Der Damm zwischen den Seen, darf nicht befahren werden,
auch nicht nur zum Ausladen der Angelsachen. Liebe MitgliederEs liegt an Euch, was aus diesen Gewässern wird. Bitte haltet alle Regeln ein,
Angelt in aller Gemütlichkeit, versucht Euch zu erholen.
Da die Seen nicht so tief sind, ist es ratsam, das Füttern einzustellen.
Es bleibt jedem aber frei die maximale Futtergrenze zu beanspruchen.
Haltet Euern Angelplatz sauber und verlasst Ihn ordentlich.
Solltet Ihr Müll am Wasser vorfinden, so entsorgt ihn bitte direkt mit.
Bei Verstößen bitte sofort Namen des Anglers notieren,
ggf. Papiere Zeigen lassen, dazu ist jedes Vereinsmitglied berechtigt !!!
Sollten Verstöße festgestellt werden, können auch folgende Personen
angerufen werden:Harry  König                 0160-91468713Bitte jedem Verstoß nachgehen, damit wir keinen Ärger mit
den Besitzern oder anderen Vereinsmitgliedern bekommen. Werden von einem Angler die Gewässerregeln nicht beachtet,
 so werden sehr harte Strafen verhängt, bis hin zum Vereinsausschluss !!!
 Sie werden vom Vorstand oder Kontrolleur sofort nach Absprache knallhart durchgesetzt!
Vielen Dank
Der Vorstand

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner